Unsere Geschichte


Unsere Geschichte
Unsere Geschichte hat, wie jede gute Geschichte, einen Helden und einen Bösewicht. Während Ihnen der Bösewicht - nämlich die Schuppen – bereits bekannt ist, ist es an der Zeit den Helden der Geschichte kennenzulernen.
Die Entwicklung von Head & Shoulders
Von unserer originalen Creme-Formel bis zu unserem Nr.1 Anti-Schuppen Shampoo weltweit.
1948

Dr. Parran tritt Procter & Gamble bei

1961

Nach 10 Jahren klinischer Studien, wurde Head & Shoulders geboren

1975

Wir verwandeln unsere Formel in ein Shampoo. Es ist nicht nur klinisch nachgewiesen, dass es Schuppen bekämpft - es riecht auch gut!

2002

Wir knacken den genetischen Code des schuppenverursachenden Pilzes, Malassezia Globosa.

HEUTE

Mit über 500 Experten auf der ganzen Welt sind wir weiterhin bestrebt unsere Shampoos und Pflegespülungen zu verbessern.

1949 trat John Parran Jr, ein Chemieingenieur und Bakteriologe der Universität von Tennessee, Procter & Gamble bei. Seine Aufgabe war klar - die Welt von Schuppen zu befreien.

Damals beseitigte man Schuppen beispielsweise mit Kohlenteer und Eieröl. Diese Lösungen waren unangenehm und selbst wenn es funktionierte, schadete es den Haaren.

Dr. Parran wollte eine effektive Lösung für die Beseitigung von Schuppen erfinden, die angenehmer anzuwenden ist und Ihrem Haar nicht schadet.

Das Heureka-Erlebnis

1961, nach 10 Jahren klinischer Studien, entdeckten Dr. Parran und eine Gruppe von Wissenschaftlern einen Wirkstoff, der sich als erfolgreich erwies und Schuppen entfernte.

Ihr Produkt, genannt Head & Shoulders, konnte endlich auf dem Markt getestet werden. Es erwies sich als so erfolgreich, dass es im folgenden Jahr in ganz Amerika eingeführt wurde.

Als das Produkt auf den Markt kam, war es eine Cremeformel - aber wir wussten, dass wir es einfacher und leichter anwendbar gestalten konnten. Also forschten wir weitere Jahre im Labor, um eine neue Formel herzustellen.

1975 erstellten wir ein klinisch bewährtes Shampoo, das Schuppen entfernt und angenehm duftet. Tatsächlich war es so effektiv und angenehm anzuwenden, dass es das weltweite Nr. 1 Shampoo wurde - und auch heute noch ist.

Die wissenschaftliche Forschung war schon immer ein bedeutsamer Teil unserer Arbeit, um die Welt von Schuppen zu befreien. Neue Technologien haben es uns ermöglicht, uns viel weiter zu entwickeln, als sich Dr. Parran vorstellen konnte.

Im Jahre 2002, knackten wir den genetischen Code des schuppenverursachenden Pilzes, Malassezia Globosa. Das bedeutete, dass wir nicht nur Schuppen bekämpfen, sondern auch die Ursache von Schuppen behandeln konnten.

Seit diesem Zeitpunkt haben wir unsere Ziele erweitert. Jetzt kämpfen wir nicht nur gegen Schuppen - unser Ziel ist es, jedem eine gesunde Kopfhaut und gut aussehendes Haar verleihen zu können.

Unsere Geschichte endet jedoch noch nicht.

Selbst jetzt, bemühen wir uns ständig unsere Formel zu verbessern, weil wir sie mit jeder neuen wissenschaftlichen Entdeckung besser machen wollen - wir glauben das ist etwas worauf Dr. Parran und sein Team stolz wären.

Verwandte Artikel