Zum Inhalt springenZur Suche springen
Head & Shoulders LogoStartseite

Was sind die Ursachen für schnell fettendes Haar im Sommer

Öle und Fette kommen ganz natürlich auf unserer Kopfhaut und in unseren Haaren vor. Alle Menschen produzieren Talg, der für den Feuchtigkeitshaushalt von Kopfhaut und Haaren überaus wichtig ist.

Jedoch produziert nicht jeder Mensch die gleiche Menge Talg und besonders in den Sommermonaten werden die Haare bei manchen Menschen schneller fettig als bei anderen.

Wieso die Haare im Sommer schneller fetten

Die Talgproduktion des Körpers wird von Talgdrüsen gesteuert, die bei warmem Wetter ein wenig überaktiv werden können.

Auch Schwitzen kann dieses Problem noch verschlimmern, da Fette über den Schweiß vom Haarfollikel über das ganze Haar „hinunterrutschen“ können und so nicht nur die Kopfhaut betreffen.

Was man im Sommer gegen schnell fettende Haare tun kann

Waschen Sie Ihre Haare regelmäßig. Da Sie im Sommer mehr schwitzen, sollten Sie darauf achten, Ihre Haare so gut wie möglich zu reinigen.

Tiefenreinigende Shampoos sind eine gute Wahl. Sie wurden speziell dafür entwickelt, Schweiß und Fette zu entfernen und das Haar gründlich zu reinigen.

Außerdem gibt es Shampoos mit frischen Sommerdüften wie Apple Fresh oder Citrus Fresh, die Ihr Haar an heißen Tagen mit einem angenehmen Duft beleben.

SCHUPPEN IM SOMMER – WIESO WARMES WETTER ZU VERMEHRTER SCHUPPENBILDUNG FÜHRT

Leiden Sie im Sommer unter vermehrter Schuppenbildung? 

Zunächst einmal müssen wir klarstellen, dass heiße Temperaturen keine Schuppen verursachen können. Dieser Irrglaube ist jedoch weit verbreitet, weil die Symptome von Schuppen bei wärmerem Wetter oft schlimmer und einfacher zu erkennen sind.

Für Menschen, die von Kopfhautproblemen betroffen sind, ist das ein ganzjähriges Problem. Der Mikroorganismus, der für die Schuppenbildung verantwortlich ist, hält sich nämlich das ganze Jahr über auf der Kopfhaut auf, bei Regen, Schnee oder Sonnenschein.

Erfahren Sie mehr über die Ursachen von Schuppen.

In den Sommermonaten gibt es jedoch einige Faktoren, welche die Symptome von Schuppen verschlimmern können, unter anderem:

  • Hitze - Wenn die Temperaturen steigen, gedeiht Malassezia globosa der Mikroorganismus auf unserer Kopfhaut, der für Schuppen verantwortlich ist. Das kann zu vermehrter Schuppenbildung führen.

  • Schweiß - Wenn es warm ist, schwitzen wir natürlich mehr, was wiederum die idealen Bedingungen für Malassezia globosa schafft und möglicherweise zu mehr Schuppen führt.

  • Umweltbelastungen - Bei warmem Wetter unternehmen wir viel mehr im Freien, wodurch wir vermehrt in Kontakt mit Schadstoffen kommen, welche die natürlichen Abwehrkräfte der Kopfhaut schädigen und das Risiko von Schuppenbildung erhöhen.

WODURCH WIRD JUCKENDE KOPFHAUT IM SOMMER AUSGELÖST?

Meistens ist nicht das Wetter, sondern die Schuppen schuld an juckender Kopfhaut.

Denn Juckreiz ist häufig ein Anzeichen für Schuppen. In den Sommermonaten ist Ihre Kopfhaut mehr externen Faktoren ausgesetzt, die ein bereits bestehendes Schuppenproblem und den damit verbundenen Juckreiz noch verschlimmern können.

Behandlung bei juckender Kopfhaut im Sommer

Wenn Ihre juckende Kopfhaut von Schuppen verursacht wird, sollten Sie das Grundproblem angehen.

Verwenden Sie ein Anti-Schuppen Shampoo wie Head & Shoulders. Es enthält einen aktiven Wirkstoff gegen den schuppenverursachenden Mikroorganismus, der in klinischen Tests nachgewiesen wurde und effektiv Schuppen entfernt und Juckreiz lindert.

Außerdem haben wir ein spezielles Shampoo für juckende Kopfhaut entwickelt. Probieren Sie unser Head & Shoulders Juckende Kopfhaut Shampoo , mit Eukalyptus. Es beruhigt die Kopfhaut und lindert aufgrund von Schuppen bedingten Juckreiz.

So schützen Sie Ihre Kopfhaut im Sommer

Am einfachsten und wirksamsten können Sie Schuppen in Schach halten, indem Sie bei jeder Haarwäsche ein Anti-Schuppen Shampoo verwenden.

Und genau hier setzt Head & Shoulders an. Unsere Shampoos enthalten einen aktiven Inhaltsstoff, dessen Wirksamkeit gegen Schuppen klinisch nachgewiesen wurde.

Zum einen hilft es dabei, Schuppen nach einem akuten Schuppenanfall loszuwerden, zum anderen verhindert es, dass sie wiederkommen.

Außerdem ist Ihre Kopfhaut vor externen Faktoren geschützt, die Schuppen noch verschlimmern können. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie den Schutz Ihrer Kopfhaut und Ihrer Haare dauerhaft aufrechterhalten, damit Sie zu jeder Jahreszeit komplett schuppenfrei bleiben.

Für den Sommer haben wir erfrischende Shampoos entwickelt, wie das Citrus Fresh Shampoo. So sieht Ihr Haar nicht nur fantastisch aus, sondern duftet auch wunderbar.

Erhalten Sie weitere Informationen, wie Sie Schuppen loswerden können.

Erfahren Sie mehr über juckende Kopfhaut