FAQ: WIE WIRD MAN SCHUPPEN LOS?



Um Schuppen loszuwerden und um zu verhindern, dass sie wiederkommen, sollte man bei jeder Haarwäsche ein Anti-Schuppen-Shampoo verwenden. Die wirksamsten Anti-Schuppen-Shampoos enthalten aktive Wirkstoffe, die die wahre Ursache der Schuppenbildung behandeln und nicht nur die Symptome lindern.
Diese Wirkstoffe verhindern nicht nur, dass sich die schuppenverursachende Mikrobe Malassezia globosa bildet, die stoppt auch, dass diese Substanzen produziert, die die Kopfhaut reizen. Somit entfernen diese Shampoos nicht nur die sichtbaren Schuppen. Sie lindern zudem den Juckreiz und die Irritationen, die zusammen mit Schuppenbildung auftreten.
Diese Anti-Schuppen-Wirkstoffe sind in allen Head & Shoulders Shampoos und Spülungen enthalten. Mehr dazu in unserem Leitfaden zu den Head & Shoulders Inhaltsstoffen.
Andere Produkte tendieren dazu, nur die Symptome zu bekämpfen. Wie etwa Anti-Schuppen-Mittel, die auf Kohlenteer basieren. Dieser verlangsamt lediglich die Zellerneuerungsrate der Haut. Oder Salicylsäure, sie löst feine Hautverkrustung auf der Kopfhaut und im Haar und reduziert somit die sichtbaren Zeichen von Schuppen.

Was bedeutet anti-mikrobieller Schutz?

Dieses Extra-Feature ist im neuen Head & Shoulders Daily Protect Shampoo enthalten. Es bietet täglich Schutz vor Mikroben* und bekämpft gleichzeitig die Ursachen von Schuppen. Das Shampoo ist dermatologisch getestet, somit können Sie sich sicher sein, dass Sie den überlegenen Hygienestandard bekommen, den Sie sich wünschen
Mehr dazu wie man Schuppen wieder los wird
Finden Sie die perfekten Anti-Schuppen-Shampoos und -Conditioner

*Mikroben, die mit Schuppenbildung in Verbindung stehen