FAQ: GIBT ES EINEN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN AKNE UND SCHUPPEN?



Auch wenn Schuppen und Akne verschiedene Ursachen haben, treten sie oft im gleichen Alter auf, nämlich in der Pubertät.

Das liegt daran, dass beide dann auftreten, wenn hormonelle Veränderungen die Fettproduktion des Körpers anregen.

Bei Schuppen wird dieses Fett, auch Talg genannt, vom natürlich vorkommenden Mikroorganismus Malassezia globosa aufgespalten. Bei rund 50 % aller Menschen führt dies zu Schuppenbildung, da sie auf die Ölsäure, die bei diesem Prozess entsteht, empfindlich reagieren.

Akne wiederum entsteht, wenn eine erhöhte Fettproduktion und Verunreinigungen der Hautoberfläche die Poren verschließen. Das kann dazu führen, dass natürlich auf der Haut vorkommende Bakterien die verstopften Poren infizieren und die Symptome verursachen, die wir als Akne bezeichnen.

Also haben Schuppen und Akne zwar unterschiedliche Ursachen, stehen aber beide mit verstärkter Fettproduktion im Zusammenhang. Deshalb treten Akne und Schuppen bei vielen Menschen erstmalig zur gleichen Zeit auf, denn beide gehen auf hormonelle Veränderungen zurück, die die Fettproduktion anregen, was typischerweise während der Pubertät der Fall ist.

Finden Sie das richtige Anti-Schuppen Shampoo.