Hier erfahren Sie alles über die Ursachen und Symptome von seborrhoischer Dermatitis sowie die richtige Behandlung, um schlimme Schuppen loszuwerden.

Die Ursachen für seborrhoische Dermatitis sind die gleichen wie für Schuppen.

Der Mikroorganismus namens Malassezia globosa, der von Natur aus auf unserer Kopfhaut lebt, ernährt sich von den natürlichen Kopfhautfetten, die auch Talg genannt werden, und spaltet sie in reizende Ölsäure auf.

Dadurch wird die Haut irritiert und die Zellerneuerung angeregt, was dazu führt, dass sich schuppige Hautzellen an der Hautoberfläche sammeln.

HS_Infographic_Seborrheic dematitis_GER_V02_UK_UK3

    Behandlung von seborrhoischer Dermatitis
    Seborrhoische Dermatitis kann leicht mit herkömmlichen Schuppen verwechselt werden, weshalb Sie Schuppen zunächst ausschließen sollten.

    Verwenden Sie regelmäßig ein Anti-Schuppen Shampoo und beobachten Sie, ob die Symptome an der betroffenen Stelle zurückgehen.

    Weitere Artikel über seborrhoische Dermatitis:

    Seborrhoisches Ekzem

    Angezeigt ARTIKEL
    Loading
    Processing